fbpx
Altersflecken auf den Händen einer älteren Person
© weerapat1003 – stock.adobe.com

Altersflecken

Werden gebildet aus oxidierten Fettsäuren, die sich unter den Hautzellen ablagern. Wenn Altersflecken auf der Haut sichtbar sind, gibt es in Organen ein Vielfaches davon, da der Oxidationsprozess (ähnlich wie rostendes Metall) im ganzen Körper vorgeht, nicht nur an der Haut. Die Zellfunktion wird beeinträchtigt, das Leben verkürzt sich. Sie sind ein Warnsignal, die Wahrscheinlichkeit von Herzerkrankungen oder Tumore steigt. Behandlung: keine Öle in der Ernährung, kein frittiertes Essen, kein Zucker, Ersetzen aller 90 essentiellen Nährstoffe mit Fokus auf Selen und Vitamin E für ihren antioxidativen Charakter. Wenn die Altersflecken auf der Haut verschwinden, dann tun sie das auch im Körper.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z Z
Cart Overview