Bipolare Störung, dargestellt durch eine lachende und eine weinende maske
© Christos Georghiou – stock.adobe.com

Bipolare Störung

Manisch/depressive Verstimmungen mit schwankendem Charakter. Mehrere Ansätze: zum einen nach Nahrungsmittel Allergien suchen und ggf. aus der Ernährung streichen (Kuhmilch, Mais, Weizen, Soja, Zucker und Roggen am häufigsten). Umweltfaktoren: Hausstaub, Parfüm, Formaldehyd, Makeup. Zum anderen Wirbelsäulencheck, da schwankende Stimmung vom autonomen Nervensystem abhängt. Hormonproduktion unterliegt dem ANS und kann durch biomechanische Probleme der Wirbelsäule beeinträchtigt werden. Ein simpler ANS Scan und eine Wirbelsäulenbehandlung geben Aufschluss.

← zurück zur Auswahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z Z