fbpx
Ein Stethoskop und ein Stift liegen auf einem Zettel auf dem Diabetes steht.
© Minerva Studio – stock.adobe.com

Diabetes

2 Typen, in diesem Abschnitt geht es um Typ 2 (Insulinresistenz). Zu hohe Zuckerwerte, Insulin wird weiter produziert, Zucker wird aber nicht mehr in die Zellen aufgenommen. Das führt zu hohen Blutzuckerwerte, die anhand des Laborwertes Hba1c bewertet werden. Um Zucker aufzunehmen braucht die Zelle Mineralien (v.a. Chrom und Vanadium), wenn diese fehlen wird Zucker nur unzureichend aufgenommen. Zudem sinkt der Blutzucker beim Fasten. Daher auch die Behandlungsvorschläge: Ersetzen aller essentiellen Nährstoffe mit Fokus auf Chrom und Vanadium. Ernährungsumstellung mit Verzicht auf Gluten und Öle/frittiertes Essen, wenig Fleisch am Anfang, keinen industriellen Zucker (bis zu 300% mehr Chrom wird über die Nieren ausgeschieden bei Zuckeraufnahme). Intervallfasten senkt Insulinlevel und führt zu Gewichtsverlust.

← zurück zur Auswahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z Z