fbpx
Hämorrhoiden, schematische Darstellung / Erklärung
© bilderzwerg – stock.adobe.com

Hämorrhoiden

Variköse Venen am Enddarm, die gelegentlich beim Stuhlgang bluten können, teilweise schmerzhaft, können thrombosieren. Häufig wenig Ballaststoffe in der Ernährung, wenig Bewegung im Alltag. Behandlung: Regelmässiges Bewegen, mehr Ballaststoffe in der Ernährung, Hydrotherapie, Kräuter (Matricaria chamomilla, Potentilla anserina, Polygonium hydropiper, hamamelis virginiana, Achillea millefollium, Juniperus communis, Aesculus hippocastanum und Plantago major). Zudem sollte die Nervenversorgung des Beckens und der Beckenorgane getestet und ggf chiropraktisch behandelt werden.

← zurück zur Auswahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z Z
Cart Overview