fbpx
Ein Arzt untersucht eine Hand auf rheumatische Erkrankungen
© narstudio – stock.adobe.com

Rheumatische Erkrankungen

Grosse Bandbreite an Ursachen und Symptomen. Häufig Gelenk- und Muskelbeteiligung). Mögliche Ursachen sind eine Infektion mit einem Bakterium namens Mycoplasma (kann antibiotisch behandelt werden), Nahrungsmittelunverträglichkeiten mit entsprechendem Entzündungsreiz des Darms, was wiederum eine Immunreaktion in Gang setzt und eine autonome Dysbalance, die in einem Scan dargestellt werden kann. Bei Wirbelsäulenfehlstellungen chiropraktische Behandlungen empfohlen, da hierdurch das autonome Nervensystem entlastet wird und effektiver arbeiten kann. Nährstoffe ersetzen mit Fokus auf essentielle Fettsäuren, Calcium, Magnesium, Selen, Kupfer, Vit. B6, auch Akupunktur kann Erleichterung bringen.

← zurück zur Auswahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z Z
Cart Overview