Eine Frau hat Schluckbeschwerden
© absolutimages – stock.adobe.com

Schluckbeschwerden / Globusgefühl

Kann unangenehm sein und in seiner Intensität variieren. Manche Patienten haben das Gefühl, es bliebe etwas in der Speiseröhre hängen, andere haben das Gefühl auch ohne etwas gegessen zu haben. Dies ist ein Ausdruck einer Innervationsstörung, das heisst, die Nervensignale aus der Halswirbelsäule sind irritiert. Dies zeigt sich in einer Röntgenuntersuchung als Seitneigen oder Kopfvorhaltung mit Verlust der natürlichen Lordose der Halswirbelsäule. Dies kann chiropraktisch korrigiert werden.

← zurück zur Auswahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z Z